Ferienhaus 'Alte Schmiede'

Auf Nordstrand - meine Insel an Land

und nur 300 m von der Nordsee entfernt liegt die 'Alte Schmiede'.

 

'Alte Schmiede'

ist ein kleines und gemütlich eingerichtetes Haus, welches alles, was man für einen ruhigen und entspannten Urlaub braucht, besitzt.

(Der Hund gehört nicht dazu!)

 



Wer es warm und herzlich liebt, wer ein sehr altes und historisches Haus, das gemütlich eingerichtet ist und alles, was man zur Erholung braucht, hat, wer die Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, wer aus allen Fenstern in die Weite des platten Landes schauen will, wer nur 300 m zum Wattenmeer der Nordsee laufen oder fahren will, wer sein Auto genau neben der Haustür parken und im Garten im Liegestuhl sitzen oder am Grill essen möchte, wer trotzdem nicht auf Waschmaschine, Geschirrspüler, SAT-TV und Internet verzichten möchte, wer einmal dem Dschungel und dem Stress einer Stadt und deren Wohnungen entfliehen will, wer die absolute Stille als etwas Unheimliches, als etwas Fremdes und doch Ersehntes erfahren will, dem wird die 'Alte Schmiede' zusagen.

Den wird die 'Altes Schmiede' umfangen und ihm das geben, was er sich schon lange gewünscht hat.

Textil- und FKK-Strand, kinderfreundlich, vorhanden. Kaufmann, Bäcker, Arzt, Sparkasse, Kirchen, in geringer Entfernung.

 

Einige Ausflugsziele:

 

20 ruhige Minuten, ohne Hast und Geschwindigkeitszwang, mit dem Auto in die Geburtsstadt von Theodor Storm Husum, in der er auch im Familiengrab ruht, der "Metropole" an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins.

Besichtigen Sie das große Eiderstauwerk, das erstaunlichste Stauwerk der Westküste. Oder sie fahren nach Friedrichstadt, da brauchen Sie einige Zeit, um alles zu erkunden und genießen. Zu empfehlen ist der Kaffeeladen, der Kaffee aus allen Ländern anbietet (Nur ein Tipp von mir als Kaffeeliebhaber). Oder auch die Schickimicki-Insel Syltauf der Sie per Autozug kommen und dort einen wunderbaren Strand, viele so genannte VIPs und wirklich sehr hohe Preise, extrem hohe Preise für Leckerli, für Hotelzimmer oder für Essen, usw. antreffen werden. Na, einmal im Leben kann man schon mal den DSDS-Kobold antreffen. Mein Geheim-Tipp: Machen Sie es nicht!

Dann gibt es die dänische Insel Rømøauf die man bis zur Nordseewasserlinie mit dem Auto fahren kann. Also mit dem Auto bis auf den Strand. Einfach toll. Aber Vorsicht! Viele Autos stecken in den Schwemmsanddünen der Insel fest. Aber es warten dänische Traktoren, um diese zu befreien. Naja, für einen stattlichen Preis, Überraschung!

Rendsburg mit seiner Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal ist einen Ausflug wert. Ein Denkmal, noch in Benutzung, erbaut auf Erlass von  Kaiser Wilhelm II und eröffnet am 21. Juni 1895.

Die Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel ist eine aufregenden Sehenswürdigkeit. Einfahrt der Schiffe von der Ostsee, um die Nordsee ohne Umwege über Skagerrak zu erreichen. Auch interessant die Schleuse zur Nordsee in Brunsbüttel, dem Ausgang zur Nord- oder dem Eingang zur Ostsee.

Natürlich kann man auch nach Hamburg fahren (Hey, nicht nur die Reeperbahn ist ein wirklich toller Ort!). Über die A23 kommt man ganz schnell dorthin (Naja, wenn kein Stau ist). 

Und wer schnell mal zur Ostsee möchte - kein Problem im Land zwischen den Meeren.

Die an einem Fjord gelegene Schleistadt Schleswig bietet selbst und drum herum eine ganz tolle Erlebnisswelt. Die Wikinger-Siedlung Heithabu nahe Busdorf, führt den Besucher in die Wikingerwelt, einer Welt, die nicht nur von Raubreisen, sondern auch vom normalen Leben dieser Zeit berichtet. 

Und die Schlei? Ein toller Ostsee-Fjord, um auszuspannen. Etwas für Disko-Ablehner oder für Outdoor-Nacktbader-Feten-Macher, für Leute, die Wasservögel in ihrer natürlichen Umgebung anschauen wollen, für Leute mit Fahrrad, für Leute mit Kanu, für Leute, die einfach nur am Ufer sitzen.

Im Nord-Osten liegt Glücksburg. Einfach schön, einfach norddeutsch, einfach besuchenswert.

Weiter im Osten, genauer im Osten an der Ostsee liegt Damp, eine Kur- und Erholungsgemeinde vom Feinsten. Aber auch Eckernförde ist eine Stadt des Besuches wert. Dort gibt es eine Bonbon-Fabrik vom Feinsten. Und auch Flensburg ist besuchenswert als alte Hafen- und Grenzstadt zu Dänemark.

Und wenn Sie das Land wirklich kennenlernen wollen: Schauen Sie sich alle Hot..., wie heißt das auf Neudeutsch..., egal, also schauen Sie sich alles weit ab von den Straßen an. Es lohnt sich.

 

Nichtraucherhaus! Rauchen auf der Terrasse und vor dem Haus zu jeder Zeit möglich.

Für Angler

Es sei noch erwähnt, dass es sich um ein ausgezeichnetes Angelrevier handelt; Molen- und Brandungsangeln vom Feinsten. Natürlich nur bei Flut ;-) 

Dorsch, Plattfische, Hering, Hornhecht, Makrelen, Seeforellen, Aal, Lachs ...

Alles da!

Ein Eldorado für jeden Angler!

 

Sieht man aber eine Robbe oder mehrere schwimmen, sollte man die Angeln nicht montieren und im Ferienhaus einen Köm (der Köm ist ein heller oder gelber Aquavit aus Norddeutschland) zur Beruhigung trinken, denn dann werden 'die Anderen' die Fische fressen.

In den Prielen und Hafenbecken (Ein Priel ist ein natürlicher, oftmals mäanderförmiger Wasserlauf im Watt), die durch die Pricken (junge Birken mit Zweigbüscheln) ausgezeichnet werden, die öfters bis zu 6m tief sind, halten sich viele Fische auf. Durch die Wasserbewegungen bei Ebbe und Flut wird der Grund aufgewirbelt und bringt den Fischen reichlich Nahrung.

Grundangeln mit Laufblei, Pose und Blinker bringen sehr oft gute Ergebnisse.

Kitesurfen

Für diese sehr anstrengende, vor allem bei ganz sportlichen 'Wasserratten' beliebte Sportart, bringt die Nordsee hervorragende und herausfordernde Voraussetzungen mit. Am Holmer Siel sind die Gegebenheiten hervorragend: Vom Parkplatz über den Deich zum Wasser sind es nur 200 Meter.

Und an der Wasserkante, also genau am Wasser, ist ein Sandstrand zum 'Wassern'. 

Windstärken von fast Flaute bis zu einer wirklich steifen 8 sind der Freund der Surfer.

Ab dann bis zur 12 wird es ungemütlich und nicht zu empfehlen. Es sei denn, man hat die Nase voll von den Dingen des Lebens und möchte einen langen, sehr langen, Plausch mit Neptun bis ...

Termine

Wenn Sie es buchen möchten, dann bitte über das in der Webseite vorhandene Kontaktformular oder Sie rufen mich an 0157 58475692.

Ich werde Ihnen sofort antworten, ob der gewünschte Zeitraum verfügbar ist.

 

Werbeanrufe werden bei der Bundesnetzagentur angezeigt und ziehen ein Bußgeld nach sich.

 

Abreise bis 10:00 Uhr des letzten gebuchten Tages und Anreise ab 15:00 Uhr des ersten gebuchten Tages.

 

Bitte auch die Personenanzahl (maximal 3 Personen, keine Kinder unter 12 Jahren, da Dachgeschoss mit ausklappbarer Stufenleiter zu erreichen, Fallschutz mittels Gittertür vorhanden) angeben, sowie mit Bettwäsche und Handtüchern oder ohne.

 

Sie können sich auch für oder gegen eine inklusive Endreinigung entscheiden. 

Kosten

Übernachtung:   01.06. bis 30.09.                                                       45,00 €

                              01.10. bis 31.05.                                                       40,00 €

Kurtaxe:               01.06. bis 30.09. pro Tag und Person                     2,20 €

                              01.10. bis 31.05. pro Tag und Person                     1,00 €

                              Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind befreit.

                              Schwerbehinderten, die einen Grad von 50% und mehr nachweisen, wird

                              eine Ermäßigung von 50% gewährt. Das gleiche gilt für eine benötigte

                              Begleitperson.

                              Schwerbehinderte mit einem Grad von 100% sowie deren Begleitperson

                              sind befreit.

                              Der Behinderungsgrad ist nachzuweisen.

                              An- und Abreisetag gelten als ein Tag.

Endreinigungskosten (buchbar)                                                          60,00 €

Bettwäsche pro Person (buchbar)                                                      10,00 €

Handtücher, 2 Stück pro Person (buchbar)                                          8,00 €

Badetuch pro Person (buchbar)                                                             6,00 €

Nebenkosten/Verbrauchsabschlag

01.06. bis 30.09. pro Nacht                                                                     3,00 €

01.10. bis 31.05. pro Nacht                                                                     5,00 €


Ausstattung

  • Wohnfläche: 45 qm
  • Eigener Kfz-Stellplatz auf dem Grundstück
  • WLAN mit unbegrenztem Internet
  • Sat-Fernseher 32"
  • Waschmaschine
  • Dusche / Waschbecken
  • Geschirrspüler
  • E-Herd, 4 Platten
  • 2 Fahrräder (26", 28")
  • Elektroheizung / Fußbodenheizung
  • Kamin  (Holz ist Eigenleistung)
  • Gartenmöbel
  • Gartenliegen
  • Grill

So sieht es von außen aus


Und so von innen parterre

Das Dachzimmer

Aussichten


 

 

 

Mehr über Nordstrand

(auf das Wappen klicken)