Magnetische Antenne für 30m

Schritt 1

Ich habe mir viel Literatur über Magnetische Antennen 'reingezogen', das Programm von DG0KW runter geladen und meine Vorstellungen berechnet.

Material (12,4 mm Cu-Rohr war vorhanden) heran geschafft und einen Ring mit einem Durchmesser von 1m gebogen. 


Schritt 2

Nach dem Bau eines Aufnahmegestells habe ich den gebogenen Ring eingefädelt und den DrehKo mal hingestellt.


Schritt 3

Der Cu-Ring bekam durch zwei Bohrungen am Gestell einen sicheren Halt. Die Enden wurden mit einer Zange gequetscht, gebohrt und zusammen mit den Anschlussdrähten (Kabelschuhe) an dem Haltegestell festgeschraubt.


Schritt 4

Speisering nach DG0KW gebogen und mit einer Buchse versehen. In der gleichen Höhe wurde eine Aussparung zur Befestigung eingeschnitten.


Schritt 5

Die PL-Buchse wird 'grob' angelötet.


Schritt 6

Einkoppelschleife wird in der Aussparung mittels Heißkleber und Klebestreifen befestigt. Sieht gut aus :-)


Schritt 7

DrehKo (70-139 pF) angelötet und mittels Heißkleber befestigt.


Schritt 8

Fertige Antenne. Nun wird sie ausprobiert.


Ergebnis